Akupunktur - Heilpraktikerin Christine Herrmann im Allgäu

Christine Herrmann - Naturheilpraxis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Akupunktur

Behandlungen

Die Abertausend Wesen
das ruhende YIN es trägt sie,
das bewegende YANG umfasst sie,
die all umfassende Lebenskraft
bewirkt den harmonischen Einklang
(Laotse)





Die Philosophie der Traditionellen Chinesischen Medizin
Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist ein Jahrtausende altes Heilsystem, dessen wichtigste Grundlage die Lehre
von YIN und YANG sowie die Lehre der “5 Wandlungsphasen” darstellt. Wandlung bedeutet, alles ist stets im Fluss, nichts bleibt ewig gleich, sondern ist im Mikrokosmos gleichermaßen wie im Makrokosmos ständig Bewegung.
So wie ein Morgen in einen Mittag, Nachmittag, in einen Abend und in eine Nacht übergeht, so wandelt sich auch in unserem Körper
beständig die Energie. Mal ist sie dynamisch und treibt uns an, mal zieht sie sich zurück und schenkt uns innere Ruhe und führt uns in einen guten Schlaf.

Auch die sogenannten "Gegensätze" sind nach den Lehren der TCM erklärbar. Wie wäre die Wärme zu erklären, wenn
man die Kälte nicht kennen würde? Wie die Tatkraft und Leistungsfähigkeit, wenn man die Ruhe und Geborgenheit nicht schon gespürt hätte? Wie die Liebe, wenn man nicht schon einmal voller Zorn oder Wut gewesen wäre....

Der physiologische Wandel in der Natur und in uns Menschen macht so vieles einfacher, erklärt vieles, akzeptiert alles,
was ist.

Wenn alle das Schöne als schön ansehen,
dann gibt es auch das Häßliche,
Wenn alle das Gute als gut ansehen,
dann gibt es auch das Böse;
Sein und Nichtsein erzeugen einander -
Schwer und leicht vollenden einander.
Lang und kurz gestalten einander.
Hoch und tief bedingen einander.
Vorher und Nachher folgen einander.


Der Wandel der Energie vollzieht sich im menschlichen Körper über das Qi, das in unterschiedlicher Qualität durch die
Meridiane (unsichtbare Leitbahnen) zirkuliert. Das Qi ist ebenfalls mal dynamisch, vielleicht hin und wieder zu stark und fordernd, hin und wieder zu schwach. So zirkuliert es vom Kopf durch den ganzen Körper, zu den Organen hin, und weiter in die Beine und Füße hinein, und zurück in Arme und Hände.
Ist der Mensch gesund, so geht die TCM davon aus, dass das Qi harmonisch durch den Körper fließt.
Ist der freie Fluß des Qi gestört, sei es durch Infektionen, Traumata, Elektrosmog, emotionale Faktoren wie
z.B. Zorn, Groll, Angst, Sorge, Grübeln oder Trauer etc., so kommt es zu verschiedenen gesundheitlichen Störungen im Körper, die sich äußern in Schwellungen, Rötungen, Bewegungseinschränkungen, Schmerzen etc.
Hier setze ich nach den Richtlinien der TCM mit der Akupunktur, Ohrakupunktur (siehe auch dort), der Moxibustion
(Erwärmung der Leitbahn mit Beifußkraut) und dem Schröpfen an, um Leitbahnblockaden zu lösen und den harmonischen Flussdes Qi wiederherzustellen.

Einsatzgebiete der Akupunktur/TCM in meiner Praxis

Schmerzen aller Art, hier vor allem:

  • Lumbalgie (Hexenschuss)

  • Ischialgie

  • Zustand nach Bandscheibenvorfall

  • Schulter-Arm-Syndrom

  • Migräne

  • Kopfschmerzen aller Art

  • Schulter-Nacken-Verspannungen

  • Zustand nach Schleudertrauma (akut oder chronisch)


Desweiteren behandle ich mit der Akupunktur:

  • Erschöpfungszustände (akut oder chronisch)

  • Tinnitus / Zustand nach Hörsturz

  • Schlafstörungen

  • Infektanfälligkeit und Infekte (akut oder chronisch)

  • Wechseljahres- und Menstruationsbeschwerden

  • Blasenleiden

  • Magen- Darm-Erkrankungen

  • Gewichtsreduktion

  • Raucherentwöhnung

  • seelische Unausgewogenheiten etc.


Gesundheits-Prophylaxe mit der TCM

Die Traditionelle Chinesische Medizin mit Akupunktur und Moxibustion bietet sich hervorragend an, auch prophylaktisch,
d.h. vorbeugend Ihre Gesundheit zu erhalten, die Organe zu stärken und den Fluß des Qi zu harmonisieren.

Huang Di, der Gelbe Kaiser, sagt hierzu:

Gesundheit und Wohlbefinden könnt Ihr nur erhalten, wenn Euer Geist in der Mitte ruht,
wenn Ihr Eure Energie nicht vergeudet und den Fluß von Qi und Blut konstant haltet.
Wenn Ihr Euch den jahreszeitlichen Veränderungen und den
jährlichen makrokosmischen Einflüssen anpasst und vorbeugend Euer Selbst nährt".


Andere Akupunktur-Verfahren

Neben der Akupunktur nach TCM biete ich in meiner Praxis ebenfalls die Augen-Akupunktur nach Boel an sowie die
Ohr-Akupunktur. Wer die Akupunkturnadeln überhaupt nicht mag, aber von der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin überzeugt ist und sich hierüber helfen lassen möchte, dem biete ich als "nadelfreie" Behandlung die Meridian-Lichtbahnen-Therapie
nach Trudi Thali an.
Lesen Sie Ausführliches direkt unter "Augen-Akupunktur" oder "Lichtbahnen-Therapie".

15. Juli 2019
Tiefenberg 59 | 87527 Ofterschwang * 08321-4072918 * Mobil 01577-1189587
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü